Chevy

Alles rund um Autos etc.
Benutzeravatar
Kuddel
Site Admin
Beiträge: 1168
Registriert: Sa Jul 08, 2017 10:48 pm

Chevy

Beitrag von Kuddel » Mi Okt 11, 2017 7:55 pm

Nächten Monat werde ich mit Shadow mal wieder am Van bei gehen.
Die Teile für den Tempomat sind da, ich hoffe mal das es dann wieder funktioniert :woo1:
Das gute ist da sind wir nicht Witterrungsabhängig er steht in der Firmenhalle :w005
Bild

Benutzeravatar
Pittiplatsch
Beiträge: 1593
Registriert: So Jul 09, 2017 8:50 pm
Wohnort: Dresden

Re: Chevy

Beitrag von Pittiplatsch » Mi Okt 11, 2017 9:51 pm

Eine Halle ist Gold Wert. Früher durften wir auch auf der Arbeit nach Feierabend schrauben. Ist leider alles eingeschränkt worden.

Benutzeravatar
Woody
Site Admin
Beiträge: 2503
Registriert: Fr Jul 07, 2017 6:18 am
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Chevy

Beitrag von Woody » Do Okt 12, 2017 4:26 pm

Pittiplatsch hat geschrieben:
Mi Okt 11, 2017 9:51 pm
Früher durften wir auch auf der Arbeit nach Feierabend schrauben. Ist leider alles eingeschränkt worden.
"Früher" hattet ihr ja auch viel kleinere Fahrzeuge wenn ich so an die Trabis denke :w008:

Sag mal Kuddel, wann hatten wir noch den "Stock" bestellt?! :twisted:
Bild

Benutzeravatar
Pittiplatsch
Beiträge: 1593
Registriert: So Jul 09, 2017 8:50 pm
Wohnort: Dresden

Re: Chevy

Beitrag von Pittiplatsch » Do Okt 12, 2017 9:21 pm

Wir hatten einen alten Skoda. Man war froh überhaupt ein Auto zu haben. Fast so wie auf den Bildern. Auf jeder Urlaubsfahrt ging irgend was kaputt. :w031:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Woody
Site Admin
Beiträge: 2503
Registriert: Fr Jul 07, 2017 6:18 am
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Chevy

Beitrag von Woody » Do Okt 12, 2017 9:33 pm

Pittiplatsch hat geschrieben:
Do Okt 12, 2017 9:21 pm
Wir hatten einen alten Skoda.
Nobel geht die Welt zu Grunde. Die meisten hatten doch nur einen "alten" Trabi.

Ach ja, war das kurz nach der Wende schön. Wir sind mit unseren Autos den "SchuPo's" davon gefahren :063:
Bild

Benutzeravatar
Guitarking
Beiträge: 762
Registriert: Di Jul 18, 2017 11:07 pm

Re: Chevy

Beitrag von Guitarking » Fr Okt 13, 2017 12:49 pm

"Wir sind mit unseren Autos den "SchuPo's" davon gefahren"
Das hatte sich mein Nachbar damals auch so schön gedacht und ist mit seinen Kumpels mit den Geländewagen durch die Wälder geheizt. Er musste lernen, dass die schon damals Funk hatten, und bei solchem Scheiß gar keinen Spaß verstehen...

Benutzeravatar
Woody
Site Admin
Beiträge: 2503
Registriert: Fr Jul 07, 2017 6:18 am
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Chevy

Beitrag von Woody » Fr Okt 13, 2017 1:01 pm

Wir sind ja auch nicht durchs Gelände geheizt. Das ging auf der Autobahn. Man musste nur aufpassen, dass keiner nach links abbiegen wollte. Das durfte und konnte man in der damaligen DDR :w022:
Bild

Benutzeravatar
Guitarking
Beiträge: 762
Registriert: Di Jul 18, 2017 11:07 pm

Re: Chevy

Beitrag von Guitarking » Fr Okt 13, 2017 1:56 pm

Mein Mitleid mit Andreas hielt sich auch auch schon damals in Grenzen... :w003:

Benutzeravatar
Woody
Site Admin
Beiträge: 2503
Registriert: Fr Jul 07, 2017 6:18 am
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Chevy

Beitrag von Woody » Fr Okt 13, 2017 3:04 pm

Guitarking hat geschrieben:
Fr Okt 13, 2017 1:56 pm
Mein Mitleid mit Andreas hielt sich auch auch schon damals in Grenzen... :w003:
Du meinst "unseren" Koch, Dein ehemaligen Nachbarn?!
Bild

Benutzeravatar
Pittiplatsch
Beiträge: 1593
Registriert: So Jul 09, 2017 8:50 pm
Wohnort: Dresden

Re: Chevy

Beitrag von Pittiplatsch » Fr Okt 13, 2017 9:05 pm

Zur Wendezeit hatten meine Eltern auch einen Trabi. Den haben sie 1988 nach 13 Jahren Wartezeit kaufen dürfen.
Es gab aber auch Autos die man immer kaufen konnte,

http://www.fahrzeugbilder.de/bild/PKW+O ... elten.html

http://www.autodata1.com/media/moskvich ... 641%5D.jpg

Das waren Russenautos. Ursprünglich West Modelle von Opel glaube ich. :w037:

Was hattet ihr vor 89 für Autos?

Antworten